Allgemeine Geschäftsbedingungen 

EFL Flora Lieferung GmbH
Pappelallee 78/79
10437 Berlin
Deutschland

Telefon: +49 (0) 30 308 064 79
Fax:     + 49 (0) 30 308 066 48 
E-Mail: info@floralieferung.de

Sitz und Gerichtsstand: Berlin
Handelsregister: Amtsgericht Charlottenburg HRB 155915
Ust-Ident.Nr.: DE 293 799 879

 

§ 1 Geltungsbereich

Diese Geschäftsbedingungen von EFL Flora Lieferung GmbH (nachfolgend "Verkäufer"), gelten für alle Verträge, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend "Kunde") mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer dargestellten Waren abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

Ein Verbraucher im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Ein Unternehmer im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbstständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

Vertragssprache ist Deutsch. Der vollständige Vertragstext wird beim Anbieter nicht gespeichert. Vor Absenden der Bestellung können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden. Nach Zugang der Bestellung beim Anbieter werden die Bestelldaten, die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen bei Fernabsatzverträgen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen dem Kunden nochmals per Email übersandt.

§ 2 Vertragsabschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

Der Vertrag kommt unmittelbar zwischen dem Kunden und der EFL Flora Lieferung GmbH zustande. Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache.

Die Bestellung kann jederzeit als registrierter Kunde unter "Mein Konto" überprüft werden.

Der Kunde kann den Vertrag vor der Auslieferung der Blumen durch eine Mitteilung an EFL Flora Lieferung GmbH in Textform (Brief, E-Mail oder Telefax) stornieren. Dem Kunden bleibt der Nachweis gestattet, dass EFL Flora Lieferung GmbH durch die Stornierung gar keine Kosten entstanden sind.

§ 3 Zahlungsbedingungen

Dem Kunden stehen die im Angebot genannten Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Barzahlung und Abholung der Ware ist nicht möglich. Alle auf unserer Website ausgewiesenen Preise sind inkl. der gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten.

Der Rechnungsbetrag wird unmittelbar nach der Zusendung der Auftragsbestätigung der Kreditkarte belastet oder via PayPal reguliert.

§ 4 Versandbedingungen und Lieferzeit 

Beim EFL Flora Lieferung GmbH wird die Bestellung an ein zuverlässiges Blumenfachgeschäft vor Ort weitergegeben. Jeder Blumenstrauß wird von einem Floristen angefertigt und termingerecht überreicht.
Die gelieferte Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung im Eigentum von EFL Flora Lieferung GmbH.
Der Kunde ist verantwortlich für die Bereitstellung der vollständigen und korrekten Lieferadresse. Sollte die Zustellung wegen einer nicht vollständigen, beziehungsweise einer fehlerhaften Lieferanschrift fehlschlagen, so ist EFL Flora Lieferung GmbH berechtigt, den kompletten Betrag dem Kunden in Rechnung zu stellen.

Alle Aufträge, die bei uns werktags bis 14 Uhr vorliegen, werden noch am selben Tag geliefert. Eine Standardzustellung erfolgt von Montag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr und am Samstag und am Sonntag zwischen 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr.

Die gelieferte Ware kann teilweise von der Abbildung abbweichen.

Sollte der Empfänger zum Zeitpunkt der Lieferung nicht zu Hause sein, behält sich die EFL Flora Lieferung GmbH das Recht vor, die Sendung einem Nachbarn zuzustellen. Ist keine Zustellung in der Nachbarschaft möglich, wird die Sendung zur Abholung durch den Empfänger in dem Blumenfachgeschäft einlagern. Die maximale Lagerzeit beträgt 2 Tage. Eine erneute Zustellung ist nicht vorgesehen. Bei Eingabe der Empfängerdaten hat der Besteller die Möglichkeit im Feld unverb. Adresszusatz zu vermerken, bei welchem Nachbarn der Florist eventuell zustellen kann oder ob die Sendung vor die Tür gelegt werden darf. Eine Lieferung zu einer bestimmten Tages- oder Uhrzeit ist nicht möglich!

Sonn- und Feiertage

Unser Büro ist samstags, sonntags und an gesetzlichen Feiertagen geschlossen.

Bestellungen für die Lieferung an einem Samstag und Sonntag sind bis Freitag 14.00 Uhr möglich.

§ 5 Transportschäden

EFL Flora Lieferung GmbH leistet nach den allgemeinen gesetzlichen Bestimmungen Gewähr, dass die von ihr verkauften Waren zum Zeitpunkt der Übergabe an den Kunden frei von Sach- und Rechtsmängeln sind. Handelsübliche Abweichungen gelieferter Waren von den Symbolbildern auf der Website von EFL Flora Lieferung GmbH gelten als vom Kunden genehmigt.

§ 6 Gewährleistung

Beachten Sie bitte, dass Blumen ein Naturprodukt sind und können daher von dem Beispielfoto abweichen. Je nach Verfügbarkeit der Blumen bemühen wir uns, dass die Sträuße möglichst genau der Abbildung entsprechen. Offensichtliche Mängel sind durch dem Kunden innerhalb einer Frist von 24 Stunden ab Empfang der Ware dem Anbieter schriftlich - per E-Mail anzuzeigen. Dies gilt auch für später festgestellte verdeckte Mängel ab Entdeckung. Bei Verletzung der Untersuchungs- und Rügepflicht ist die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen. Die behaupteten Mängel sind unter Hinweis auf die von EFL Flora Lieferung GmbH vergebene Rechnungsnummer für die Bestellung sowie durch Bilder nachzuweisen. Bei Mängeln leistet der Verkäufer keine Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Keine Haftung für Sachmängel besteht im Fall von Schäden, die nach Übergabe der Sache durch eine unsachgemäße Verwendung oder Behandlung des Artikels, d. h. durch schuldhaftes Verhalten des Kunden oder eines Dritten entstanden sind.

§ 7 Schlussbestimmungen

Es gilt deutsches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird.
Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit dem Anbieter bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie Gerichtsstand ist Sitz des Anbieters, soweit der Kunde nicht Verbraucher, sondern Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.

§ 8 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der

EFL Flora Lieferung GmbH
Pappelallee 78/79
10437 Berlin
Deutschland 

Telefon: +49 (0) 30 308 064 79
Fax:     + 49 (0) 30 308 066 48 
E-Mail: info@floralieferung.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Auf Ihren Wunsch holen wir die Waren auch ab. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Wenn wir die Waren bei Ihnen abholen sollen, betragen die Kosten dafür 6,90 EUR.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

MUSTER-WIDERRUFSFORMULAR

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an:

EFL Flora Lieferung GmbH
Pappelallee 78/79
10437 Berlin
Deutschland

Fax:     + 49 (0) 30 308 066 48 
E-Mail: info@floralieferung.de 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistungen (*): 

Bestellt am (*)/erhalten am (*):

Name des/der Verbraucher(s):

Anschrift des/der Verbraucher(s):

(Wenn vorhanden, bitte Bestell- oder Auftragsnummer angeben; dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Gültigkeit des Widerrufs):

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier) 

Datum

________________

(*) Unzutreffendes streichen.